... MIT VENEDIG!

 

Eine frühlingshafte Entdeckungsreise führt uns nach Norditalien. Wundervolle Gärten und Gartenanlagen erleben wir am Gardasee und bestaunen "nebenhei" die Höhepunkte dieser wundervollen Region. Wir wohnen sehr gut im sehr schönen 4-Sterne Park Hotel Casimiro. Das Hotel liegt direkt neben dem See und inmitten eines jahrhundertealten Parks. Es verfügt über eine eigene Anlegestelle und einen Privatstrand. Im Hotel nehmen wir das tägliche Frühstück und Abendessen ein.

 

Reiseverlauf:

 

Tag 1:
Anreise nach Süddeutschland und Übernachtung. Wir freuen uns auf den kommenden Tag am Bodensee.

 

Tag 2:
Bevor wir unsere Reise an den Gardasee fortsetzen, besuchen wir die berühmte Blumeninsel Mainau. Bei einer Führung genießen wir das prachtvolle Ambiente rund um das Schloß. Weiterfahrt nach Italien. Heute nehmen wir unser erstes Abendessen im 4-Sterne Park Hotel Casimiro ein.

 

Tag 3: Sirmione und Park Sigurtà in Valeggio sul Mincio
Fahrt nach Sirmione. Besichtigen Sie die Scaligerburg oder bummeln Sie nach Lust und Laune in den Gassen des romantischen Städtchens. Der zur Villa Sigurtà gehörende Park gilt als einer der schönsten Europas und erstreckt sich über eine Fläche von 50 ha. Graf Carlo Sigurtà ließ den Park anlegen. Durch Bewässerung mit Wasser aus dem Mincio entstand so innerhalb von 40 Jahren auf
dem einst trockenen Gelände eine grüne Oase.

 

Tag 4: Heller Garten + Isola del Garda
Die Fahrt bringt Sie nach Gardone zum Zaubergarten des österreichischen Künstlers André Heller – ein hundert Jahre altes Pflanzenparadies, dem magische Kräfte nachgesagt werden. Die Isola del Garda ist die größte Insel vom Gardasee und gehört der Adelsfamilie Borghese-Cavazza. Die attraktiven Parkanlagen sind sehenswert. Auf der Insel angekommen erfolgt die Besichtigung und Sie nehmen einen Aperitif im herrschaftlichen Palast.

Tag 5: Venedig
Venedig ist einfach einzigartig und zweifellos die romantischste Stadt der Welt. Ihre Stadtführung bringt Ihnen abseits der üblichen Touristenpfade das Venedig der Venezianer näher. Nachdem Sie nun einen guten Überblick über die Lagunenstadt haben, können Sie Venedig richtig genießen. 
 
Tag 6: Verona mit Giardini Giusti
Verona ist nach Venedig die bedeutendste Kunststadt Venetiens und die zweite römische Siedlung Italiens. Ein Stadtführer wird Ihnen die Piazza Brà mit dem großartigen römischen Amphitheater, die elegante Einkaufstraße Via Mazzini und die Altstadt zeigen. Der Giusti Garten gilt als einer der schönsten Renaissance-Gärten.

 

Tag 7:
Weiter zum Iseosee, einer der schönsten Alpenrandseen Italiens. In der mittelalterlichen Altstadt des Hauptortes Iseo haben Sie die Gelegenheit zu einem Bummel durch die verschachtelten Gässchen, die sich den Hang hinauf bis zum Castello Oldofredi ziehen. Am Nachmittag entdecken Sie die Gärten der Burg Quistini, eine um 1500 als Landvilla gebaute Anlage mit verschiedenen Bauteilen auch für die Verteidigung. Weiter nach Lainate zur Villa Visconti Borromeo Litta. Das Herzstück des Parks ist das Nymphäum. Die künstlichen Grotten mit Fresken, Mosaiken und 53 unter schiedlichsten Wasserspielen, darunter Springbrunnen, große und kleine Fontainen und Wasserfälle, waren wegweisend in Norditalien.

 

Tag 8:
Abfahrt am frühen Morgen, Rückkehr am Abend

 

Termin:
23. - 30. April 2020

 

Preis:
1.095,- € p.P. im Doppelzimmer
Einzelzimmer + 175,- €

 

Telefonisch & nach Verfügbarkeit buchbar!

 





Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Zustimmen